Leben

5 Dinge, an denen du merkst, dass du eine Mama bist

I guess this is what he thinks about me giving him boring chicken for dinner and his brother delicious pizza 🍕>🍗 🖕🏻😂

Ein von N I C O L E H E N R I O T T (@nicolealeseh) gepostetes Foto am

Du erkennst dich in mindestens drei von diesen Dingen wieder?

Glückwunsch, du gehörst zu unserem Club 😃

  1. Du kannst plötzlich alles nur noch mit einer Hand machen

Klar – du bist jetzt eine Mama und dein Baby möchte gefälligst getragen werden. Du versuchst es abzulegen? Es schreit… versuch es also erst gar nicht. Perfektioniere lieber weiter deine Eine-Hand-kann-alles-Technik.

2. Du trinkst nie, nie warmen Kaffee

Dein Baby schläft endlich, jawoll! Du hast eine kurze Pause und machst dir einen Kaffee. Du setzt dich gemütlich hin und versuchst so leise wie möglich zu sein. Eigentlich dürftest du nur noch atmen, sehr leise atmen. Klappt auch, bis du vor lauter Müdigkeit selbst einschläfst und dein Kaffee – natürlich – kalt wird.

3. Dein Kind hat mehr Klamotten als du

Dein Kleiderschrank ist voll, aber du hast trotzdem nichts anzuziehen. Und diesmal ist es keine Ausrede, es ist wirklich so. Dein Körper hat sich nach der Schwangerschaft verändert… die Hälfte deiner Klamotten passen einfach nicht mehr, die andere Hälfte ist schlichtweg unbrauchbar für deinen neuen Alltag. Milchflecken oder Babyspucke machen sich einfach nicht gut auf Blusen und teuren Pullovern. Dafür ist dein Kind modisch immer ganz weit vorne. Und wie süß sind eigentlich Baby-Klamotten?! Man muss sich quasi um den Verstand shoppen. Es sei dir verziehen!

4. Dein Workout ist das Tragen des Babys

Eine teure Mitgliedschaft im Fitnessstudio kannst du dir im Moment sparen. Du hast eh keine Zeit. Dein Alltag ist dein neues Sportprogramm und deine Arme werden durch das ständige Tragen des Babys definiert. Wenigstens etwas.

5. Du kannst in jeder Position schlafen – wenn dich dein Kind lassen würde

Erst als Eltern weiß man, was Müdigkeit wirklich bedeutet. Du bist so müde, dass du dich überall hinlegen könntest. Aber es geht leider nicht.